Vertrauen Sie den Spezialisten

Praxis für Nuklearmedizin in Unna

Die Praxis befindet sich in einem Nebengebäude schräg links vom Haupteingang des Katharinen Hospital Unna. 

Terminvereinbarungen

Zur Terminvereinbarungen für Schilddrüsenuntersuchungen klicken Sie bitte hier.

Für alle anderen Untersuchungen (Knochenszintigraphie, Nierenszintigraphie, Myokardszintigraphie (Herz), Nebenschilddrüsenszintigraphie, Lungenszintigraphie, DATscan (Frage Parkinson)) klicken Sie bitte zur Terminvereinbarung

Zu unseren Leistungen

Außerdem sind wir selbstverständlich für Anfragen und Terminierung für die genannten und auch weiteren im Online Planer nicht aufgeführten Spezialuntersuchungen zu den auf der Startseite angegeben Öffnungszeiten unter der Tel. 02303 / 100-4000 zu erreichen.

Sprechzeiten der Praxis

Montag - Dienstag 07:30 - 17:00

Mittwoch 07:30 - 12:30

Donnerstag 07:30 - 17:00

Freitag 07:00 - 12:30

Samstag - Sonntag Geschlossen

Und nach Vereinbarung

Die Nuklearmedizin ist ein interdisziplinäres Fachgebiet.

Sie macht im Rahmen der molekularen Bildgebung Prozesse in Organen nicht invasiv sichtbar.

  • Kardiologie (Herzuntersuchungen)
  • Orthopädie/ Rheumatologie (Skelettsystem)
  • Onkologie (Frage nach Tumorgewebe)
  • Nephrologie (Nierenuntersuchungen)
  • Pneumologie (Lungenuntersuchungen)
  • Gastrointestinaltrakt (Speicheldrüsen, Magen)
  • Lymphsystem (Wächter Lymphknoten, Lymphabfluss)
  • Hirn/ZNS (DATscan, Frage M. Parkinson)
  • Nebenschilddrüsendiagnostik (MIBI-SPECT/CT)
  • Schilddrüsenambulanz mit praxiseigenem RIA Labor (alles aus einer Hand)

  Wichtiger Hinweis  

Gültiger Überweisungsschein nötig

BMV-Ärzte § 13 und BMV Ärzte-Ersatzkassen § 7. Patienten, die bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, benötigen einen gültigen Überweisungsschein Ihres Hausarztes.


Liegt dieser nicht vor, darf die Untersuchung nicht durchgeführt werden.
Patienten, die auf eigene Rechnung (Selbstzahler) untersucht werden möchten oder bei einer privaten Krankenversicherung Mitglied sind, benötigen keinen Überweisungsschein eines Hausarztes.